Archiv der Kategorie 'Fachhändler stellen sich vor'

populi - Fair gehandelte Bekleidung in Dresden

Seit dem 26. Sept. ist die Dresdener Neustadt um ein Geschäft reicher. Wir sind ein kleines Familienunternehmen. Das populi ist Dresdens erstes Fachgeschäft für fair gehandelte Bekleidung. Wir haben uns eine Liste von Herstellern und Zulieferern zusammengestellt, die ausschließlich (mindestens) G.O.T.S. zertifiziert sind. Einige unserer Brands sind Mitglieder der Fair Wear Foundation und haben das […]

Geschrieben von: fritz am 23.11.2011

Kiss the Inuit: Entdecke den neuen Organic Style in Köln!

Shoppen bei “kiss the inuit” ist
- abseits des Mainstreams
- individuell
- in netter Atmosphäre bei Käffchen & Co
- umweltbewusst und fair
- bezahlbar und
- einfach schön!
Bei kiss the inuit gibts jede Menge Marken für Weiblein und Männlein, die in Köln gar nicht oder kaum zu finden sind. kiss the inuit führt people tree, komodo, Slowmo, Ethos, raffauf, […]

Geschrieben von: fritz am 22.11.2011

NATIVE SOULS organic-fair-fashion in Bochum

NATIVE SOULS organic-fair-fashion ist Bochums “grüner” Laden für bio-faire & stylische Mode, Accessoires und mehr.
Seit November 2010 bieten wir jetzt auf zwei Etagen faire Bio-Kleidung für Frauen und Männer an.
Bei uns findest Du fast alles: T-Shirts und Kapuzenpullover, Hemden und Blusen bis hin zur Jeans und Jacke. Schuhe aus veganem Leder runden das Komplettangebot […]

Geschrieben von: fritz am 17.11.2011

NOORWIKSTORE - Green Fashion & Design in Eckernförde

Zwischen Noor und Innenstadt, gegenüber der Feuerwache in der Noorstraße 7 finden Sie in einer ehemaligen Ausstellungshalle für Landmaschinen und Rasenmäher den NOORWIKSTORE. Auf fast 200 qm werden umkomplizierte Freizeitmode und unkomplizierte Wohnaccessoires für unkomplizierte Menschen angeboten. Einmalig in Eckernförde und Umgebung präsentieren wir Trendmarken aus dem Bereich Green Fashion & Design:
Switcher, made with respect, […]

Geschrieben von: fritz am 17.11.2011

SCHLÜSSELKIND - Fair Trade Kleidung in Bremen

Bei Schlüsselkind gibt es lässige Mode aus fairem Handel. Das bedeutet für die Hersteller und Angestellten Arbeitsbedingungen unter besten Voraussetzungen, ökologischen und nachhaltigen Aspekten und sozialer Verantwortung.
Entwicklung und Forschung in neue, umweltgerechte Materialien und deren Herstellungsprozesse stehen ebenso im Vordergrund wie das Schaffen frischer, zeitgemäßer und aktueller Kollektionen (Bleed, Recolution, Thokk Thokk, Pants To Poverty, […]

Geschrieben von: fritz am 16.11.2011