1.03.2008

Die alte Seite zum Thema Leinen

wird aus einer Ackerpflanze gewonnen, nämlich dem Flachs. Da der Flach blau blüht und vor der Expansion der Baumwolle auf großen Flächen angebaut wurde, konnte die Redewendung “wir fahren ins blaue” entstehen.

Seine Blütezeit erlebte der Flachs in Europa im Mittelalter. Auch in Deutschland war die Erzeugung von Geweben aus Flachs weitverbreitet. Flachs war neben der Wolle der wichtigste textile Rohstoff. Städte wie Bielefeld bauten ihren Reichtum auf Leinen auf.

Heute spielt Leinen zumindesten bei den Naturtextilien wieder eine wichtige Rolle.

www.hanf.org

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar:

Kategorien