3.06.2013

Boombuz FlipFlops 100% Natur - Neu bei grundstoff.net

Mit FlipFlops bewegen Sie sich im Sommer auf angenehme Weise. Herkömmliche Modelle bestehen aber aus billigem Kunststoff, das belastet die Umwelt. Die österreichische Firma Boombuz bietet mit Sneaker & Flip Flops eine attraktive Alternative an.

Modischer Look, ökologischer Anspruch

Das Unternehmen Boombuz zeigt mit seinen FlipFlops auf, dass sich eine ökologische Produktion und ein modisches Aussehen nicht ausschließen. Die Öko-FlipFlops von Boombuz bestechen durch ein schlank gestaltetes Design, das zu sommerlichen Temperaturen ideal passt. Die Produkte können Interessierte in verschiedenen Farben kaufen, darunter finden sich auch poppige Ausführungen in Magenta oder hellem Grün. Dabei verzichtet der Hersteller auf jegliche Schadstoffe, die FlipFlops sind 100 % Natur. Als Materialien verwendet er Naturkork, Biobaumwolle, Biopolymeren sowie Öle aus nachwachsenden Rohstoffen. All diese Bestandteile sind biologisch abbaubar, unnötiger Müll fällt dadurch nicht an.

Öko-FlipFlops in hoher Qualität

Ein Verlust an Qualität bedeutet diese schadstofffreie Produktion nicht. Im Gegenteil: Die FlipFlops verfügen über ein ergonomisches Fußbett, welches ein bequemes Tragen garantiert. Der Zehensteg besteht aus weichen Biopolymeren, das verhindert unangenehmes Scheuern. Eine rutschfeste Sohle gewährleistet, dass Besitzer auch in Hallen- oder Freibädern stets sicher gehen können.

Boombuz: Unternehmen mit Umweltbewusstsein

Die österreichische Firma Boombuz hat sich auf FlipFlops und Sandalen spezialisiert, die sie alle schadstofffrei und kompostierbar herstellt. Sie kombiniert diese ökologische Produktionsweise mit modischem Design und hohem Tragekomfort. Verschiedene Zertifizierungen bestätigen die umweltgerechte Herstellung, darunter zählt ein Siegel des bekannten Eco Institut aus Köln. [Zum Shop]

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar:

Kategorien