14.10.2011

Fairtrade Tunika aus Biobaumwolle von “neutral”

Tunikas sind aktuell modisch ein absolutes Must have. Ob in der Freizeit, für ein legeres Professional-Outfit oder für ein informelles Abendessen - die langen Oberteile gehören in jeden Kleiderschrank und lassen sich mit Jeans genaus so kombinieren wie mit in einem “edleren” Klamotten und vielseitig kombinieren. Jetzt gibt es dieses Kleidungstück auch in Biobaumwolle und Fairtrade!

Für alle Kundinnen, die an öko-korrekt hergestellter Mode interessiert sind, hat die Firma grundstoff.net eine aktuelle - und sehr schicke - Fair Trade Tunika aus Biobaumwolle im Sortiment. Der “Organic Tunic Dress Fairtrade Schwarz” vom Label “neutral” ist ökokorrekt aus zertifizierter Fairtrade Baumwolle kbA hergestellt. Der pfiffige Schnitt der Tunika ist fließend und leicht antailliert. Akzente werden von halblangen Ärmeln gesetzt und der tiefe Ausschnitt sieht wirklich toll aus. Material und Produktion der Tunika sind nach mehreren Fairtrade- und Ökostandards zertifiziert.

Die “neutral” Tunika aus sehr feinem Material gibt es ausschließlich in Schwarz zum Preis von 35 Euro und in den Größen S, M, L und XL.

Das dänische Öko-Label “neutral” steht für hohe Qualität, schicke Basic-Teile mit perfekten Trageeigenschaften und ökologisch einwandfreie Produktion. Dabei beleft “neutral” mit seiner gesamten Modelinie, dass Öko-Fashion und aktuelle Trends keine unüberwindbaren Gegensätze sind.

Der Markenname “neutral” ist dabei programmatisch und bedeutet “CO²-neutral” - alle Kleidungsstücke stammen aus einer Fabrik, die ausschließlich mit Windenergie betrieben wird und bis zu sechs Mal mehr Öko-Strom erzeugt, als für die Produktion benötigt werden. Die Abwässer aus der Produktion werden gereinigt und zu 95 Prozent wiederverwertet.

Fairtrade Tunia bei grundstoff.net kaufen

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar:

Kategorien